0

Nur Luther-Festspiele?

Mandy Weigel
  • Artikel empfehlen:

Nur noch wenige Tage, dann startet der Kirchentag in Leipzig und in sieben weiteren Städten. In den letzten Wochen haben wir im SONNTAG einen kleinen Teil der geplanten Veranstaltungen vorgestellt – das gesamte Programm ab Donnerstag ist sehr viel umfangreicher und umfasst an den drei Tagen spannende Aktionen, interessante Veranstaltungen für jedermann und prominente Gä­ste. Gut, wir haben in Leipzig keinen Barack Obama und wirklich ungewöhnliche Gä­ste sind rar. Dafür macht die Stadt Geschichte lebendig an originalen Schauplätzen von Luthers Disputation bis zum Herbst 1989.

Viele Gemeinden der Region sind an den Vorbereitungen beteiligt und sorgen als Bläser, Sänger oder Helfer für das Gelingen und die besondere Kirchentagsatmosphäre. Allein schon dafür lohnt sich ein Besuch.

Im Vorfeld der Veranstaltung haben sich auch immer wieder kritische Stimmen zum Konzept oder zur »von oben« verordneten Teilnahme gemeldet. Viele Christen schauen auf die Kosten und können den »Luther-Festspielen« in diesem Jahr nichts abgewinnen.

Ob das Konzept, sich am Sonntag von den verschiedenen Kirchentagsstädten aus auf den Weg nach Wittenberg zu begeben und dort einen krönenden Abschluss zu erleben, aufgeht, werden wir in ein paar Tagen erfahren. Was wir aber selbst gestalten können: Mit einem Treffen in Leipzig haben wir Christen in Sachsen die Möglichkeit, uns zum Disput und zum Austausch zu treffen und aktuelle Anliegen unseres Glaubens und unserer Kirche zu diskutieren. Und wenn die Reformationsjubiläums-Karawane weiterzieht nach Wittenberg haben wir vielleicht auch die Zeit, Ideen und Impulse in die eigenen Kirchgemeinden zu tragen. Genießen wir die Gemeinschaft mit den anderen und nutzen wir das tolle Programm!

Diskutieren Sie mit

Tageslosung

Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils.

(Jesaja 12,3)

Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.

(Johannes 7,37-38)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Ebersbrunn
  • Filmnacht
  • St. Michaeliskirche Hirschfeld
  • , – Großschönau
  • Orgelkonzert
  • Kirche
  • , – Leipzig
  • Sommerfest
  • Arche
Umfrage
Braucht der Landesbischof einen repräsentativen Bischofssitz?
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christliche #Jugend will in #Sachsen mit witziger Idee zur Teilnahme an der Wahl motivieren – mit Einkaufchips: https://t.co/SVAmM4Lxsm
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Chef des Bach-Archivs #Leipzig Alexander #Steinhilber geht überraschend »aus persönlichen Gründen« https://t.co/1eaH0UgNe1
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gemeinsames #Abendmahl schon 2021? Das sagt Altbischof Wolfgang #Huber: https://t.co/aBvmKvJJ1H
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens #Bischof #Rentzing zieht um – sein neuer Dienstsitz ist das Haus an der @KreuzkircheDD : https://t.co/m532VcxFRV
vor 6 Tagen