0

Ausstellung über Reformation in der Oberlausitz

epd
  • Artikel empfehlen:
Luther Lessing Museum Kamenz
© Foto: Lessing-Museum Kamenz

Das Kamenzer Lessing-Museum eröffnet am Mittwoch eine Ausstellung unter dem Titel "Luther, Lessing und die Reformation in der Oberlausitz". Im Mittelpunkt stehen die Auswirkungen, die der Thesenanschlag Martin Luthers (1483–1546) vor 500 Jahren in der Oberlausitz hatte, wie das Museum am Samstag ankündigte.

Luther sei nie in der Oberlausitz und die Region auch kein Kernland der Reformation gewesen, weil sie zum Zeitpunkt von Luthers Thesenanschlag noch für ein gutes Jahrhundert zum katholisch regierten Königreich Böhmen gehörte, hieß es. Gerade der Status als Nebenland der böhmischen Krone habe der Oberlausitz aber Spielräume eröffnet.

So sei es den politischen Akteuren beider Konfessionen gelungen, aus der Region eine bikonfessionelles Territorium zu machen. Auch der Kamenzer Dichter Gotthold Ephraim Lessing (1729–1781) sei von dem besonderen religiösen Charakter der Landschaft seiner Kindheit nicht unbeeindruckt geblieben. Untersucht werde in der Schau, inwieweit die spezifische Situation in der Oberlausitz Lessings Erfahrungshorizont und sein späteres Denken und Schaffen beeinflusste. Die Beschäftigung des Dichters mit dem Reformator reiche dabei von seiner Schrift über die Herrnhuter bis zu "Nathan der Weise".

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Ausstellung über Reformation in der Oberlausitz
Tageslosung

Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils.

(Jesaja 12,3)

Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.

(Johannes 7,37-38)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Ebersbrunn
  • Filmnacht
  • St. Michaeliskirche Hirschfeld
  • , – Großschönau
  • Orgelkonzert
  • Kirche
  • , – Leipzig
  • Sommerfest
  • Arche
Umfrage
Braucht der Landesbischof einen repräsentativen Bischofssitz?
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christliche #Jugend will in #Sachsen mit witziger Idee zur Teilnahme an der Wahl motivieren – mit Einkaufchips: https://t.co/SVAmM4Lxsm
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Chef des Bach-Archivs #Leipzig Alexander #Steinhilber geht überraschend »aus persönlichen Gründen« https://t.co/1eaH0UgNe1
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gemeinsames #Abendmahl schon 2021? Das sagt Altbischof Wolfgang #Huber: https://t.co/aBvmKvJJ1H
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens #Bischof #Rentzing zieht um – sein neuer Dienstsitz ist das Haus an der @KreuzkircheDD : https://t.co/m532VcxFRV
vor 6 Tagen