0

Ausstellung über Reformation in der Oberlausitz

epd
  • Artikel empfehlen:
Luther Lessing Museum Kamenz
© Foto: Lessing-Museum Kamenz

Das Kamenzer Lessing-Museum eröffnet am Mittwoch eine Ausstellung unter dem Titel "Luther, Lessing und die Reformation in der Oberlausitz". Im Mittelpunkt stehen die Auswirkungen, die der Thesenanschlag Martin Luthers (1483–1546) vor 500 Jahren in der Oberlausitz hatte, wie das Museum am Samstag ankündigte.

Luther sei nie in der Oberlausitz und die Region auch kein Kernland der Reformation gewesen, weil sie zum Zeitpunkt von Luthers Thesenanschlag noch für ein gutes Jahrhundert zum katholisch regierten Königreich Böhmen gehörte, hieß es. Gerade der Status als Nebenland der böhmischen Krone habe der Oberlausitz aber Spielräume eröffnet.

So sei es den politischen Akteuren beider Konfessionen gelungen, aus der Region eine bikonfessionelles Territorium zu machen. Auch der Kamenzer Dichter Gotthold Ephraim Lessing (1729–1781) sei von dem besonderen religiösen Charakter der Landschaft seiner Kindheit nicht unbeeindruckt geblieben. Untersucht werde in der Schau, inwieweit die spezifische Situation in der Oberlausitz Lessings Erfahrungshorizont und sein späteres Denken und Schaffen beeinflusste. Die Beschäftigung des Dichters mit dem Reformator reiche dabei von seiner Schrift über die Herrnhuter bis zu "Nathan der Weise".

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Ausstellung über Reformation in der Oberlausitz
Tageslosung

Warum hast du denn das Wort des HERRN verachtet, dass du getan hast, was ihm missfiel?

(2.Samuel 12,9)

Der feste Grund Gottes besteht und hat dieses Siegel: Der Herr kennt die Seinen; und: Es lasse ab von Ungerechtigkeit, wer den Namen des Herrn nennt.

(2.Timotheus 2,19)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Trauerfeier
  • Grabfeld 13Städtischer Friedhof
  • , – Bautzen
  • Informationstreffen
  • Kirchgemeindehaus Gesundbrunnen
  • , – Leipzig
  • Seniorennachmittag
  • Gartenhaus der Gnadenkirche Wahren
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Bürgerpreis für Kirchgemeinde Markkleeberg-West – sie wird für ihr Projekt Kirchenruine #Zöbigker geehrt. https://t.co/A7vNwFqaE0
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Werner Schulz, früherer Europaabgeordneter von Bündnis90/@Die_Gruenen hält in Leipzig Rede zur #Pressefreiheit: https://t.co/IZ1gnoiZqo
vor 13 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Anti-Mauer-Konzert an der Grenze USA – Mexiko – für ihr Wirken wurden die Dresdner #Sinfoniker ausgezeichnet https://t.co/ixl9XfPVSo
vor 13 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ehrung auch für Wirkungsstätten Johann Sebastian Bachs? Bach-Städte wollen @UNESCO-Titel holen. https://t.co/qk63olcFXk
vor 13 Tagen