0

Gedenkandacht zum Jahrestag des Gefangenenaufstandes in Bautzen

so
  • Artikel empfehlen:
  • Die Andacht wird 17 Uhr im Dom stattfinden.

    Die Andacht wird 17 Uhr im Dom stattfinden.

  • Gefangenenzelle: Stiftung Sächsische Gedenkstätten/Gedenkstätte Bautzen

    Gefangenenzelle: Stiftung Sächsische Gedenkstätten/Gedenkstätte Bautzen

Die Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde St. Petri Bautzen lädt gemeinsam mit der Gedenkstätte Bautzen, dem Bautzen-Komitee e. V. und der Stadt Bautzen am 31. März 2017 um 17 Uhr zu einer Gedenkandacht an den Gefangenenaufstand im »Gelben Elend« von 1950 in den Dom St. Petri zu Bautzen ein. Das teilte die Stiftung Sächsische Gedenkstätten vorab mit.

Es wird eine Gedenkandacht an den 67. Jahrestag des Gefangenenaufstandes im Bautzener Gefängsnis stattfinden.

Bereits um 16 Uhr lädt das Bautzen-Komitee zu einer Kranzniederlegung auf der Gräberstätte »Karnickelberg« ein.

Am 31. März 1950 wurde der erste und größte Häftlingsaufstand in der DDR brutal niedergeschlagen. Viele der gegen die unmenschlichen Haftbedingungen im Bautzener »Gelben Elend« aufbegehrenden Gefangenen wurden schwer verletzt. Im Laufe der Jahrzehnte geriet der Aufstand in Vergessenheit, die Geschichte des Lagers und Gefängnisses war in der DDR ein Tabu.

Seit 2011 finden jährlich Andachten zur Erinnerung an den mutigen Aufstand der Häftlinge statt. Eine gemeinsame Wanderausstellung der Gedenkstätte Bautzen mit dem Bautzen-Komitee dokumentiert die Geschichte der Ereignisse und zeigt die Schicksale der daran Beteiligten Häftlinge auf. Die Ausstellung kann kostenfrei ausgeliehen werden.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Gedenkandacht zum Jahrestag des Gefangenenaufstandes in Bautzen
Tageslosung

Der HERR verstößt nicht ewig; sondern er betrübt wohl und erbarmt sich wieder nach seiner großen Güte.

(Klagelieder 3,31-32)

Der Gott aller Gnade aber, der euch berufen hat zu seiner ewigen Herrlichkeit in Christus, der wird euch, die ihr eine kleine Zeit leidet, aufrichten, stärken, kräftigen, gründen.

(1.Petrus 5,10)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Reichenbach
  • Konzert
  • Marienkirche
  • , – Dresden
  • Abendgebet
  • Flughafenkapelle
  • , – Leipzig
  • Vortrag
  • Bethanienkirche Schleußig
Umfrage
Braucht der Landesbischof einen repräsentativen Bischofssitz?
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Zuhören ist wichtiger als reden« nach dem #Anschlag in #Barcelona - https://t.co/b2x8J56M1J
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christliche #Jugend will in #Sachsen mit witziger Idee zur Teilnahme an der Wahl motivieren – mit Einkaufchips: https://t.co/SVAmM4Lxsm
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Chef des Bach-Archivs #Leipzig Alexander #Steinhilber geht überraschend »aus persönlichen Gründen« https://t.co/1eaH0UgNe1
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gemeinsames #Abendmahl schon 2021? Das sagt Altbischof Wolfgang #Huber: https://t.co/aBvmKvJJ1H
vor 6 Tagen