0

Herrnhuter Losungen für 2020 gezogen

so
  • Artikel empfehlen:
Pfarrer Jürgen Dittrich (l.) zog die ersten vier Monate zusammen mit Johannes Welschen von der Kirchenleitung der evangelischen Brüder-Unität.
Pfarrer Jürgen Dittrich (l.) zog die ersten vier Monate zusammen mit Johannes Welschen von der Kirchenleitung der evangelischen Brüder-Unität. © Evang. Brüder-Unität

Gestern sind in Herrnhut die Losungen für den Jahrgang 2020 gezogen worden. Das teilte die Evangelische Brüder-Unität Herrnhuter Brüdergemeine mit. »Das Ziehen der Verse für jeden einzelnen Tag findet jedes Jahr zu dieser Zeit statt. Dieses Jahr traf der Termin genau auf den Tag, wo im Jahr 1728 zum ersten Mal eine Losung in die junge Herrnhuter Gemeinde ausgegeben wurde«, so Erdmann Carstens von der Brüdergemeine.

Seit 1731 erscheinen die Losungen in gedruckter Form. Das Ziehen des neuen Jahrgangs wurde mit einer Andacht eröffnet, an der dieses Jahr die Mitglieder der Ökumenischen Lateinamerika Kommission (ÖLAK) und Vertreter des Friedrich Reinhardt Verlages, mit dem zusammen die Brüder-Unität die Losungen herausgibt, teilnahmen.

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine sind ein weitverbreitetes Andachtsbuch, in dem für jeden Tag eines Jahres ein Vers aus dem Alten Testament, einer aus dem neuen Testament und ein Gebet oder Liedvers stehen. Sie werden von Christen ganz verschiedener Kirchen und Glaubensrichtungen gelesen. Die Losungen haben in Deutschland eine Auflage von 800 000, weltweit etwa 1,5 Millionen in 60 Sprachen. Es gibt sie auch als App und in einer Ausgabe für junge Leute.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Herrnhuter Losungen für 2020 gezogen
Tageslosung

Ihr werdet mit Freuden Wasser schöpfen aus den Brunnen des Heils.

(Jesaja 12,3)

Jesus spricht: Wen da dürstet, der komme zu mir und trinke! Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.

(Johannes 7,37-38)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Ebersbrunn
  • Filmnacht
  • St. Michaeliskirche Hirschfeld
  • , – Großschönau
  • Orgelkonzert
  • Kirche
  • , – Leipzig
  • Sommerfest
  • Arche
Umfrage
Braucht der Landesbischof einen repräsentativen Bischofssitz?
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christliche #Jugend will in #Sachsen mit witziger Idee zur Teilnahme an der Wahl motivieren – mit Einkaufchips: https://t.co/SVAmM4Lxsm
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Chef des Bach-Archivs #Leipzig Alexander #Steinhilber geht überraschend »aus persönlichen Gründen« https://t.co/1eaH0UgNe1
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gemeinsames #Abendmahl schon 2021? Das sagt Altbischof Wolfgang #Huber: https://t.co/aBvmKvJJ1H
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens #Bischof #Rentzing zieht um – sein neuer Dienstsitz ist das Haus an der @KreuzkircheDD : https://t.co/m532VcxFRV
vor 6 Tagen