2

Tag der Deutschen Einheit

so
  • Artikel empfehlen:

Jedes Jahr am 3. Oktober wird er gefeiert, der Tag der Deutschen Einheit. Traditionell finden die offiziellen Feierlichkeiten in dem Bundesland statt, das zu diesem Zeitpunkt die Bundesratspräsidentschaft inne hat. Somit richtet 2017 das Land Rheinland-Pfalz den Tag der Deutschen Einheit aus.

Unter dem Motto »Zusammen sind wir Deutschland« wird der nationale Feiertag 2017 in der Gastgeberstadt Mainz begangen und steht ganz im Zeichen von Schwarz-Rot-Gold, den Farben des Hambacher Festes von 1832, der »Wiege der deutschen Demokratie«.

Das Feiermotto soll daran erinnern, dass es dieser Gedanke war, der 1989 die Menschen in Ost und West miteinander verbunden hat. Und der Festakt werde ins Bewusstsein rücken, dass seit 27 Jahren das Zusammenleben in einem vereinten demokratischen Deutschland möglich ist.Das teilten die Organisatoren mit.

Mit dem Festakt und dem Bürgerfest in Mainz endet die Bundesratspräsidentschaft von Rheinland-Pfalz.

Es gibt eine Live-Übertragung des Festaktes im ZDF.

Diskutieren Sie mit

2 Lesermeinungen zu Tag der Deutschen Einheit
Britta schreibt:
04. Oktober 2017, 16:59

Das "Bürgerfest" erinnerte ein wenig an das letzte Pfingsttreffen der Jugend... Nur daß damals noch keine Scharfschützen überall saßen und keine LKW-Sperren errichtet werden mußten.

Marcel Schneider schreibt:
07. Oktober 2017, 11:42

Ja, Britta, da haben Sie Recht: ich wünsche mir auch eine Zeit vor AfD und Pegida zurück, aber na ja, nun haben wir die Nazis mitten unten uns...

Quelle
VERÖFFENTLICHT AM 02.10.2017 Artikel drucken
Tageslosung

Mach dich auf und handle! Und der HERR möge mit dir sein!

(1.Chronik 22,16)

Simon Petrus sprach: Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet und nichts gefangen; aber auf dein Wort will ich die Netze auswerfen.

(Lukas 5,5)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Abendmahlsgottesdienst
  • Ev.-Luth. St.-Jodokus-Kirche Glösa
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Musikalischer Gottesdienst
  • Kirche Liebertwolkwitz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auch nach Tillich-Rücktritt: Dresdner Theologe Frank Richter plant keine Rückkehr in die CDU @cdusachsen https://t.co/4sittg7VT3
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Tillich präsentiert neuen Kultusminister: Frank #Haubitz, Schulleiter am Gymnasium Dresden-Klotzsche. https://t.co/sSB6sgOjwx
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Statements zum Rücktritt von #Tillich von Sachsens Bischöfen #Rentzing und #Timmerevers @evlks @bistum_DDMEI https://t.co/X3KtmspmMu
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Politikwissenschaftler #Patzelt kritisiert »Orientierungslosigkeit« in der sächsischen @CDU_SLT und Führungsschwäche https://t.co/9dfnV2HnXB
vor 3 Tagen