Schlagwortsuche
Wir haben 71 Artikel mit dem Tag »ASYL« für Sie gefunden
0

Caritas: Sachsen darf nicht nach Afghanistan abschieben

... Die Caritas im Bistum Dresden-Meißen ruft die Landesregierung dazu auf, auch in Sachsen vorerst keine weiteren Flüchtlinge nach Afghanistan abzuschieben. Die Menschen seien in höchster Gefahr, denn die Sicherheitslage im Land habe sich weiter verschlechtert, betonte Caritasdirektor Matthias Mitzscherlich in Dresden. »Die Sicherheit der Rückkehrer ist nicht gewährleistet. ... Artikel anzeigen
0

Raum in der Herberge suchen

... Der 25-jährige Mohammad sitzt in der Leipziger »Kontaktstelle Wohnen« und lauscht den Worten von Judith Friedrichs*. Manchmal stauen sich die Fragezeichen im Gesicht des jungen Syrers. Doch Friedrichs, Bundesfreiwilligendienstleistende in der Kontaktstelle, erklärt unermüdlich weiter: Unterkunfts-Kostensätze, Kautionsdarlehen, Abtretungserklärung. Seit 2015 ist Mohammad in Deutschland. ... Artikel anzeigen
0

Trotz Absage: Leipziger wollen gegen Afghanistan-Abschiebung protestieren

... Das Leipziger Aktionsnetzwerk »Protest LEJ« ruft für Mittwoch zu einer Demonstration gegen Abschiebungen nach Afghanistan auf. Die Demo beginne am Leipziger Hauptbahnhof und werde am Flughafen Halle/Leipzig fortgesetzt, teilte das Bündnis am Montag mit. ... Artikel anzeigen
1

»Ich habe Angst, Angst«

... Sie haben mit Flüchtlingen wie Abdi Vokabeln geübt, sie im deutschen Alltag begleitet, mit ihnen gehofft. Und nun, an einem Montag im April, sitzen 17 Flüchtlingshelfer aus dem Erzgebirge mit dem Afghanen Abdi (25) im Chemnitzer Verwaltungsgericht. Er klagt gegen die Ablehnung seines Asylantrages. Kurz darauf ergeht das Urteil: »Die Klage wird abgewiesen.« Nun droht die Abschiebung. ... Artikel anzeigen
0

Keine Kriminalisierung von Kirchenasyl

... Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Asyl in der Kirche kritisiert Anzeigen der Staatsanwaltschaft in Bayern gegen Geistliche, deren Gemeinden Kirchenasyl gewähren. Es seien in mehreren Fällen Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Das teilte Dietlind Jochims, Vorsitzende der Ökumenischen BAG Asyl in der Kirche e.V., heute mit. ... Artikel anzeigen
0

Schutz in der Kirche

... Eine irakische Großfamilie für ein halbes Jahr im Kirchenasyl – das ist für eine Kirchgemeinde eine ungewohnte Herausforderung. Die Herrnhuter Brüdergemeine hatte die 17 Christen aus Mossul im Juli aufgenommen. ... Artikel anzeigen
0

Zurück nach Afghanistan

... Drei Flüge und 78 Passagiere sorgen seit Dezember für heftige Debatten. Und bei hunderten Menschen in Deutschland für große Angst. Denn der Zielflughafen hieß Kabul. Und die Passagiere, alles allein stehende Afghanen und manche Straftäter, suchten ein besseres Leben in Deutschland – und mussten nun zurück. Viele afghanische Flüchtlinge auch in Sachsen fürchten nun das Gleiche. ... Artikel anzeigen
1

»Die Taliban finden mich«

... Abdi rechnet mit seiner Abschiebung. Mit der Polizei. Mit einem Flug. »Dann möchte ich lieber in die fünfte Etage gehen«, sagt Abdi, 25, »und dann ...« Abdis Hand zeigt einen Sturzflug. »Das machst Du nicht«, fährt Sonja Päßler neben ihm auf. Sie umarmt Abdi. »Es muss einen anderen Weg geben. Es muss.« – »Doch«, erwidert Abdi und es ist, als wäre er schon ganz weit weg, »das ist der einzige Weg«. ... Artikel anzeigen
4

Diakonie Sachsen fordert Abschiebestopp für Afghanen

... Sachsens Diakonie-Chef Christian Schönfeld fordert einen vorläufigen Abschiebestopp von afghanischen Geflüchteten und eine Kehrtwende im Umgang mit ihnen. Anlass sei der aktuelle Bericht des Flüchtlingskommissariats der Vereinten Nationen (UNHCR) zur verschlechterten Sicherheitslage in Afghanistan, heißt es in der am Mittwoch in Radebeul bei Dresden verbreiteten Mitteilung. ... Artikel anzeigen
2

Nennen wir es Sächsismus

... Was haben ein toter Bombenbauer in einer Leipziger Gefängniszelle und pöbelnde Wutbürger vor der Dresdner Frauenkirche gemeinsam? Nimmt man die Fakten: null Komma null. Was verbindet einen entwischten mutmaßlichen Terroristen in Chemnitz mit Neonazis in Bautzen oder Heidenau? Ebenfalls: nichts. ... Artikel anzeigen
Tageslosung

Lasst euer großes Rühmen und Trotzen; denn der HERR ist ein Gott, der es merkt, und von ihm werden Taten gewogen.

(1.Samuel 2,3)

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern mit der Tat und mit der Wahrheit.

(1.Johannes 3,18)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zöblitz
  • Abendmahlsgottesdienst
  • Stadtkirche
  • , – Dresden
  • Ökumenische Predigtreihe
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Predigtgottesdienst
  • Versöhnungskirche Gohlis
Umfrage
Darf der Mensch ins Erbgut eingreifen?
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Wittenberg bessert nach: Zur Halbzeit der Weltausstellung bieten Veranstalter @r2017org attraktivere Tickets: https://t.co/0mAOp58gKP
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Darf der Mensch ins #Erbgut eingreifen? Eines der Themen im #Sonntag. Hier die Newsletter-Preview zur neuen Ausgabe: https://t.co/TwcIZ2Ggo6
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bilanz zum Reformationsjubiläum – die Kirche in der Krise? Sagt der langjährige Leipziger Thomaskirchenpfarrer Wolff:https://t.co/GRBR4YSR8P
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
"Bedrückend"- Bundesjustizminister @HeikoMaas besuchte heute die frühere zentrale DDR-Hinrichtungsstätte in Leipzig: https://t.co/lnLnwms8F5
vor 6 Tagen