Schlagwortsuche
Wir haben 505 Artikel mit dem Tag »KULTUR« für Sie gefunden
1

Zerbröselnde Heimat

... Heimat – schnell wird es bei diesem Thema entweder kitschig oder schwülstig oder kämpferisch. Von keinem dieser drei Fallstricke lässt sich aber der Journalist Jörn Klare in seinem Buch »Nach Hause gehen. Eine Heimatsuche« zu Fall bringen. Darin beschreibt der 1965 geborene Journalist und Autor seine 31-tägige Wanderung von Berlin in seinen sauerländischen Geburtsort Hohenlimburg. ... Artikel anzeigen
0

Die andere Kirche

... Der Fotoband »Credo. Kirche in der DDR« von Harald Kirschner hat etwas von einem Dachbodenfund. Man blättert die Schwarz-Weiß-Fotografien durch und staunt. Kirschner hat Szenen kirchlichen Lebens in der DDR der 70er und 80er Jahre festgehalten, die aus heutiger Sicht wie symbolisch-verdichtete Schlaglichter auf die besondere Situation der Christen in der DDR wirken. ... Artikel anzeigen
0

Aufrecht am Abgrund

... Er gilt als ein moderner Heiliger und sein Schicksal gehört zu den großen Zeugnissen des Holocausts: Janusz Korczak (1878/79 bis 1942). Wie dieser Arzt und Pädagoge an der Seite der ihm anvertrauten jüdischen Waisenkinder blieb – bis in den Tod von Treblinka –, ist zu einer Art Ikone der Menschlichkeit geworden. ... Artikel anzeigen
0

Trösten mit Luther

... So raubeinig-robust Martin Luther in manchen seiner Äußerungen daherkam, so einfühlsam und seelsorgerlich tröstete er viele Menschen, die sich in Krisen an ihn wandten. Dies zeigt der Berliner Autor und Coach Ralf Lengen in seinem Buch »Luthers Trostkiste«. Darin stellt er zahlreiche Impulse des Reformators zusammen, die helfen, bei Trost zu bleiben. ... Artikel anzeigen
4

Luther auf der Couch

... Es fällt mittlerweile schwer, einen Überblick über die Luther­bücher zu behalten. Doch ein schma­ler Band sticht dennoch heraus: »Luther – Steckbrief eines Überzeugungstäters« von dem Leipziger Philosophen Christoph Türcke. ... Artikel anzeigen
0

Friedliche Reformation

... Ganz anders soll die Reformation in der Oberlausitz abgelaufen sein – das behauptet eine neue Ausstellung in der Zittauer Klosterkirche sowie dem Museum Franziskanerkloster. Das macht neugierig. Was war denn so ganz anders als an den Hauptschauplätzen des großen reformatorischen Umbruchs? Die Ausstellung gibt die Antwort: es verlief alles viel friedlicher. ... Artikel anzeigen
0

Wie weit darf und sollte Kunst gehen?

... Moderne Kunst ist nicht selten provokativ – das zeigt sich auch in der Ausstellung »Luther und die Avantgarde«, die noch bis zum 17. September im Alten Gefängnis von Wittenberg zu sehen ist. Da stellt beispielsweise der Künstler Jonathan Meese 95 Thesen zur Kunst aus und postuliert: »Religionen gehen unter. ... Artikel anzeigen
1

Von DDR-Kirche lernen

... Frau Misselwitz, ist Ihnen bang anlässlich Ihres Abschiedes aus dem Pfarramt?Ruth Misselwitz: Vor einem Jahr bekam ich Angst. Alles würde nun ein letztes Mal ablaufen: das letzte Weihnachten, die letzten Konfirmanden. Auch die Suche nach meiner Nachfolge hat mich sehr belastet. Seit Stefanie Sippel feststeht, habe ich ein gutes Gefühl. ... Artikel anzeigen
0

Zwischen Erfolg und Verfolgung

... Julius »Juller« Hirsch, Emanuel Lasker und Helene Mayer sind drei aus einer Vielzahl jüdischer Spitzensportler, die als deutsche Nationalspieler, Welt- oder Europameister zu den gefeierten Idolen ihrer Zeit zählten. Trotz dieser Erfolge stigmatisierte sie der NS-Staat nach 1933, vertrieb oder ermordete sie. Danach gerieten sie meist in Vergessenheit. ... Artikel anzeigen
0

Telemanns Auferstehung

... Zu Lebzeiten galt Georg Philipp Telemann, dessen Todestag sich am 25. Juni zum 250. Mal gejährt hat, als der berühmteste Komponist Deutschlands. ... Artikel anzeigen
Tageslosung

Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und hernach lange sitzet und esset euer Brot mit Sorgen; denn seinen Freunden gibt er es im Schlaf.

(Psalm 127,2)

Mein Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.

(Philipper 4,19)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Ausstellung
  • St. Jakobi
  • , – Dresden
  • Vortrag und Gespräch
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Pfarrertag
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischof #Rentzing wirbt zum bevorstehenden Jüdischen #Neujahrsfest für christlich-jüdischen Dialog https://t.co/TNsxoq6Rns
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Dresdner #Kreuzchor hat einen neuen Chordirigenten: Wolfgang Behrend folgt auf Peter Kopp https://t.co/SmBVlxyCkO @Kreuzchor_News
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Dresdner Verein #Sukuma arts erhält ökumenischen Preis von @BROT_furdiewelt https://t.co/rzDFDR9DcD
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Kirche und Großstadt« ist das Thema der #Stadtkirchenkonferenz der @EKD ab Sonntag in Leipzig https://t.co/37vYyL6byz
vor 6 Tagen