Schlagwortsuche
Wir haben 17 Artikel mit dem Tag »PAULINERKIRCHE« für Sie gefunden
1

Unikirche – ein Kulturkampf

... Sprengung vor 50 Jahren und Neuerrichtung – damit ist die Leipziger Paulinerkirche zum eindrücklichen Symbol geworden. In kaum einem anderen Sakralgebäude wird das wechselnde Verhältnis von Staat, Wissenschaft und Kirche so anschaulich. Noch im 19. Jahrhundert bildeten Augusteum und Kirchgebäude eine Einheit. ... Artikel anzeigen
0

Mit Trauer und Dank in der Unikirche

... Wenn sich am 30. Mai die Sprengung der Leipziger Universitätskirche St. Pauli zum 50. Mal jährt, ist vieles anders als sonst. Erstmals kann das Gedenken im neu errichteten Paulinum – Aula und Universitätskirche St. Pauli stattfinden. Hier erinnert viel an die einstmalige Universitätskirche, so dass sich in die Trauer auch Dank und Erleichterung mischen wird. ... Artikel anzeigen
0

Sprengung von Uni-Kirche laut Historikerin nicht zu verhindern

... Die Sprengung der Leipziger Universitätskirche St. Pauli vor 50 Jahren war neuesten Forschungsergebnissen zufolge trotz Protesten nicht zu verhindern. »Natürlich gab es auch intensiven Widerstand«, sagte Historikerin Katrin Gurt von der Universität Leipzig am Mittwoch. Ein »nicht unerheblicher Teil der Bevölkerung« sei jedoch unwissend gewesen, fügte sie hinzu. ... Artikel anzeigen
0

Leipziger Stiftung erinnert an Sprengung der Universitätskirche

... Mit einem Gottesdienst und einem Konzert wird am 30. Mai in Leipzig an die Sprengung der Universitätskirche St. Pauli vor 50 Jahren erinnert. Geplant sei zudem ein Kolloquium über zerstörte Baudenkmäler in Ostdeutschland und ihre Rekonstruktionen, teilte die Stiftung »Universitätskirche St. Pauli zu Leipzig« am Freitag mit. ... Artikel anzeigen
0

Das Wunder von Leipzig

... Leise öffnet sich die große Flügeltür. Langsam und bedächtig lenkt Nikolaus Krause seine Schritte in den riesigen, mit fast 1000 Gästen gefüllten Raum. Vor ihm erstrahlt die Zukunft in einem Lichtermeer – eine Aula, die in wenigen Minuten auch offiziell eine Kirche sein wird. Hinter ihm liegen 50 Jahre des Wartens auf diesen Moment: »Seit dem Knast möchte ich hier einziehen, im Talar. ... Artikel anzeigen
0

Wunderheilung

... Leise öffnet sich die große Flügeltür. Langsam und bedächtig lenkt Nikolaus Krause seine Schritte in den riesigen, mit fast 1000 Gästen gefüllten Raum. Vor ihm erstrahlt die Zukunft in einem Lichtermeer – eine Aula, die in wenigen Minuten auch offiziell eine Kirche sein wird. Hinter ihm liegen 50 Jahre des Wartens auf diesen Moment: »Seit dem Knast möchte ich hier einziehen, im Talar. ... Artikel anzeigen
0

Hochschulkirche der Uni Leipzig eröffnet und geweiht

... Mit viel Prominenz aus Kirche und Politik wurde am Sonntag die neue Universitätskirche St. Pauli in Leipzig eingeweiht. Die Begrüßung erfolgte durch Rektorin Beate Schücking, die Weihe durch Landesbischof Carsten Rentzing und die Predigt hielt der Pfarrer der Kirche Peter Zimmerling. Es wirkten u.a. Zeitzeugen der vormaligen Paulinerkirche mit sowie der katholische Bischof Heinrich Timmerevers. ... Artikel anzeigen
0

Mit altem Licht in neue Kirche

... Es ist ein Licht aus alten Tagen, das die Zukunft erhellen soll. Mit einer Kerze aus der 1968 gesprengten Universitätskirche ist die Universitätsgemeinde am Ewigkeitssonntag einen neuen Weg gegangen: Nach fast 50 Jahren im Exil hat sie die Nikolaikirche verlassen und ist in ihre neugebaute, alte Paulinerkirche zurückgekehrt – kurz vor ihrer offiziellen Eröffnung am ersten Advent. ... Artikel anzeigen
0

Festakt zur Paulinums-Eröffnung in Leipzig

... 49 Jahre nach der Sprengung der Leipziger Universitätskirche St. Pauli ist in der Stadt die neue Aula und Hochschulkirche eröffnet worden. Sachsens scheidender Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) sagte am Freitag in der Messestadt, der Neubau könne den »Frevel der Sprengung« nicht tilgen. »Aber er schließt eine Lücke in der Stadt und den Herzen ihrer Bewohner«, sagte Tillich. ... Artikel anzeigen
0

Ausstellung zeigt Kirchenkunst aus ehemaliger Paulinerkirche

... »Wahnsinn, was die dort geleistet haben in der kurzen Zeit«, sagt Rudolf Hiller von Gaertringen. »Es war klar, dass sieben Tage hinten und vorne nicht gereicht haben«, schiebt der Leiter der Kunstsammlungen der Leipziger Universität hinterher und beschreibt damit den kurzen Zeitraum zwischen 23. und 30. ... Artikel anzeigen
Umfrage
Sollten Eltern täglich mit ihren Kindern beten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Orgel Punkt Sechs
  • Ev.-Luth. St.-Jodokus-Kirche Glösa
  • , – Dresden
  • Mal- und Zeichenwerkstatt
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Dankeschönfest
  • Richard-Wagner-Platz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Herzlichen Glückwunsch nach #Riesa und #Schirgiswalde zum Sächsischen #Schulpreis: https://t.co/tuVEfsZhHR
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Kirchenbezirkssynode hat gewählt: Der Annaberger Pfarrer Karsten #Loderstädt wird neuer #Superintendent in… https://t.co/0hj3KJCicD
vor 17 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Übernachten in einem Kirchengebäude im angesagten Leipziger Viertel #Plagwitz: Heute wird dort das… https://t.co/fLyaCUXgdP
vor 21 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neu an der @UniLeipzig – Horst Junginger hat eine Stiftungsprofessur für #Religionskritik. Er sagt im SONNTAG-Inter… https://t.co/JhpiohZ67F
vor 28 Tagen