Schlagwortsuche
Wir haben 12 Artikel mit dem Tag »AUFERSTEHUNG« für Sie gefunden
7

Durch den Tod ins Leben

... Es gab Zeiten, da galt der Karfreitag als höchster evangelischer Feiertag. Dass Christus für uns gestorben ist, wurde in feierlich-ern­sten Abendmahlsgottesdiensten begangen. Diese Zeiten sind lange vorbei. Ich kenne Christen, engagierte Gemeindeglieder, die gehen Karfreitag gerade nicht in die Kirche, sondern erst am Ostersonntag. ... Artikel anzeigen
1

»Du leitest mich«

... Irgendetwas muss die Buchstaben durcheinander gebracht haben auf dieser hölzernen Grabstele. Irgendetwas fehlt. Irgendetwas stört. Ist es der Tod selbst, der doch sonst auf Grabsteinen in eine goldbeschriftete Ordnung gepresst wird? Ist es das Leben? Herr Schusters Hand fährt den ins Stelenholz gefrästen Weg entlang, der sich durch den eingearbeiteten Psalm frisst. ... Artikel anzeigen
0

Reden vom Unsagbaren

... Der Tod ist eine Grenze – für das Leben und für die Worte. Die Toten sind den Lebenden entzogen. Da sind keine Worte mehr zwischen den Welten. Jedes Sprechen über die Auferstehung stößt an eine Grenze. Die Sprache ist aus der Hand geschlagen. Sie reicht nicht von »hier« nach »dort« – und auch nicht von »dort« nach »hier«. ... Artikel anzeigen
0

Lachen im Trauerland

... Eine tiefe Stimme hatte die Dame gehabt, das kam vom Rauchen. Und sie hatte nicht wenig geraucht. Und sie war alt geworden darüber. Auf ihrem allerletzten Weg, als sie in einer Urne in den Boden des Friedhofs gesenkt war, schickte ihre Pflegetochter ihr eine Schachtel Zigaretten hinterher. So dass aus dem Grab der Warnhinweis zu lesen war: »Rauchen kann tödlich sein«. ... Artikel anzeigen
0

Osterfest mit zahlreichen Veranstaltungen

... Das Osterfest beginnt in den sächsischen Kirchgemeinden nach den Osternachtfeiern mit Frühmetten, Fest- und Kantatengottesdiensten am 16. April. In den Festgottesdiensten an den beiden Osterfeiertagen wird die frohe Botschaft der Auferstehung Christi verkündet. Es ist das wichtigste Fest der Christenheit und ein Tag der Hoffnung, der Freude und des Dankes für viele Christen. ... Artikel anzeigen
0

Heimgehen

... Für viele steht am Sonntag der Tod eines Angehörigen vor Augen. Ich musste zum Glück in diesem Jahr niemanden aus dem engsten Kreis betrauern. Doch es fehlt nicht an Mahnungen des Todes. Er ist der Schattenbruder des Lebens und kann schnell zugreifen. ... Artikel anzeigen
14

Nur Moral tröstet nicht

... Ostern zündet die Kirche gern Lichter an. Der Schweriner Landesbischof Gerhard Ulrich hat mit seinem Licht seiner Kirche einen ganz besonderen Dienst erwiesen: Er beleuchtete in einem österlichen Zeitungsbeitrag ungewollt und selten hell die Fallstricke der protestantischen Kirche, der er als leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands selbst vorsteht. ... Artikel anzeigen
0

Auferstehung ist nicht das Ende

... Mit Arbeitshose ausgestattet den bröckelnden Putz am Pfarrhaus abhacken. Oder am Computer sitzend den Förderantrag für die Sanierung der Kirche verfeinern: Dies sind wohl zwei typische Wirkungskreise von Männern in der Kirchgemeinde. In Niederstriegis bei Döbeln können die Männer auch anders. Im weißen Leinenumhang oder mit Speer und Soldatenuniform ausgerüstet studieren sie das Osterspiel ein. ... Artikel anzeigen
0

Christus in den Wunden der Welt

... Mit diesem Buch geht der Prager Priester und Theologe Tomáš HalÍk dahin, wo es weh tut. In 14 Essays kreist er um das Geheimnis der körperlichen und seelischen Wunden. In der Meditation der Begegnung des Jüngers Thomas mit dem Auferstandenen lädt er ein zu einem verwandelnden Umgang mit eigenen und fremden Verwundungen. ... Artikel anzeigen
0

Es gibt keinen Abschied

... Sie sagt den Satz mit leiser, aber fester Stimme: »Ich habe keine Angst mehr vor dem Tod. Ich weiß doch, wo ich hingehe.« Helga Tetzner sieht der Schwelle des Todes furchtlos entgegen. Die zierliche Frau mit dem kleinen silbernen Kreuz an der Halskette wirkt ruhig und gelöst. Kann man sagen: erlöst? Vielleicht. ... Artikel anzeigen
Umfrage
Kann persönliche Barmherzigkeit den Sozialstaat retten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Gospelkonzert
  • St. Nikolaikirche
  • , – Sebnitz
  • Bläsergottesdienst
  • Ev.-Luth. Stadtkirche
  • , – Kleinliebenau
  • Vortrag und Gespräch
  • Rittergutskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Frank Richter verlässt überraschend schon im Juni die Stiftung @frauenkirche_dd, er soll um Freistellung bis Septem… https://t.co/1DClByUtkV
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bischof #Rentzing: »Wir haben einen Prozess angestoßen«, #Synode hat heute eine weitreichende #Strukturreform besch… https://t.co/8RQBSbPlks
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Joachim Gauck wird die #Nikolaikirche #Leipzig unterstützen – als Schirmherr will er sich dafür einsetzen, dass da… https://t.co/SW51Ld2LQF
vor 29 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Joachim Gauck wird die #Nikolaikirche #Leipzig unterstützen – als Schirmherr will er sich dafür einsetzen, dass das… https://t.co/F5ePp3B8o1
vor 29 Tagen